Picasso Museum Malaga

Einer der bekanntesten Söhne der Stadt Malaga ist Pablo Ruiz Picasso. Picasso wurde am 25. Oktober 1881 in Malaga geboren.

Das Geburtshaus von Picasso kann auch heute noch in Malaga besichtigt werden. Nicht weit entfernt vom Geburtshaus befindet sich das Picasso Museum Malaga, das mehr als 200 Werke, darunter Bilder aber auch Skulpturen oder Zeichnungen des Künstlers, zur Besichtigung bereithält. Die Werke wurden unter anderem von Familienmitgliedern gestiftet und ermöglichen somit der breiten Masse, die Kunstwerke  zu betrachten. Neben der Dauerausstellung finden auch immer interessante Sonderausstellungen statt. Weitere Informationen zu den Sonderausstellungen kann man der Webseite des Picasso Museums entnehmen.

Öffnungszeiten Picasso Museum Malaga

Dienstag – Mittwoch: 10:00  – 20:00 Uhr
Freitags und Samstags: 10:00 – 21:00 Uhr
Sonntags: 10:00 – 20:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten 2013: 
Montag 25. März: 10:00 – 20:00 Uhr
Montag 1. April: 10:00 – 15:00 Uhr
Montag 13. Mai: 10:00 – 15:00 Uhr
Montage im Juli und August: 10:00 – 20:00 Uhr
Montag 4. November: 10:00 – 15:00 Uhr

Preise

Normale Ausstellung: 6,00 €
Sonderausstellung: 4,50 €
Ticket für beide Ausstellungen: 9,00 €

Schüler, Studenten (unter 26 und mit Nachweis) sowie Personen ab 65 Jahren erhalten einen Rabatt. Zudem gibt es einen Rabatt für Gruppen ab 20 Personen.

Anfahrt

Das Picasso Museum befindet sich in der Nähe der Alcazaba. Die beiden Sehenswürdigkeiten lassen sich somit sehr gut kombinieren.

Museo Picasso Malaga
C/ San Agustín 8
Malaga
29015